Skiwetter & Schneehöhen
im Bayerischen Wald


Skiwetter in Europa

Skiwetter in Österreich
Presse - Kalenderjahr 2012
 zurück zur aktuellen Presseseite
15.12.12 WSV-Waldweihnacht
Etwas Besonderes hatten sich Paula Wittmann und Elisabeth Wagner, die beiden Kindertrainerinnen der Sparte Cross des WSV Viechtach, dieses Jahr zur Weihnachtszeit einfallen lassen: Eine Weihnachtsfeier im Schlatzendorfer Wald, dort, wo das
wöchentliche Lauftraining für Jung und Alt stattfindet, statt, wie die Jahre zuvor, eine Nikolausfeier auf der Kronberghütte. Volle Zustimmung... Bericht lesen
05.11.12 Karl-Heinz Brausam - Bronzeplatz bei Deutscher Meisterschaft
Zum Abschluss der Ultramarathon-Saison stand in Troisdorf bei Köln die Deutsche Meisterschaft im 6 Stunden-Lauf auf dem Programm. Auf einem landschaftlich schönen Rundkurs von 2 742 m Länge, absolut flach, davon 80 % geteerte Straßen, der Rest unbefestigter Weg auf dem Damm zur Agger, musste jeder Teilnehmer so viele Runden wie möglich zurücklegen.
Als am 03.11.12, Punkt 10.00 Uhr, der Startschuss fiel, schüttete es... Bericht lesen
04.11.12 Erfolgreiche Bergläufer
Bei ihrer Teilnahme an der Niederbayerischen Berglauf-Meisterschaft in Otterskirchen bewiesen die Aktiven des WSV Viechtach eindrucksvoll, dass auch kurz vor Laufsaisonende noch genug Power in ihnen steckte.
Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen fanden die insgesamt 73 Teilnehmer vor, als sie sich am Sonntag um
10.00 Uhr zum Start beim Fischerstüberl von Gaishofen, direkt an der Donau gelegen, einfanden,... Bericht lesen
21.10.12 Zünftiges Kürbisfest des WSV Viechtach
Eine ansehnliche Schar von laufbegeisterten Kindern hatte sich nach einer Einladung ihrer Trainerinnen Elisabeth Wagner und Paula Wittmann am Spielplatz in Schlatzendorf, Mitterweg, eingefunden, um am jährlich stattfindenden Kürbis-Fest teilzunehmen. Auch 2. Vorsitzender Karl Wittmann ... Bericht lesen
20.10.12 Lothar Loth - Superrang drei bei der Deutschen Meisterschaft im Marathon
Mit einem sensationellen Ergebnis wartete Lothar Loth, M 40, bei der Deutschen Meisterschaft im Marathon in München auf.
Nach seinem Vizemeistertitel anlässlich der Bayerischen Meisterschaft im Halbmarathon in Geiselhöring überragte Loth mit dem hervorragenden dritten Platz.
Bestens vorbereitet und angespornt durch seine... Bericht lesen
15.10.12 Zwei Bronzeplätze bei der Niederbayerischen Straßenlaufmeisterschaft
Bei der Niederbayerischen Straßenlaufmeisterschaft über 10,0 km in Geiselhöring-Hirschling gingen mit Karl-Heinz Brausam, M 65,
und Erich Kraus, M 70, zwei starke Altersklasse-Läufer des WSV Viechtach an den Start. Zum Glück hatte es beim Start
zu regnen aufgehört, jedoch... Bericht lesen
04.10.12 Lothar Loth - Bayerischer Vizemeister im Halbmarathon
Mit einem großartigen Erfolg kehrte Lothar Loth, M 40, von den Bayerischen Meisterschaften im Halbmarathon, ausgetragen in Geiselhöring, zurück. Nach seinem überraschenden Gewinn dieser Disziplin über genau 21,0975 km im Vorjahr trumpfte Loth
diesmal mit... Bericht lesen
02.10.12 WSV Viechtach überzeugt beim Landkreiscrosslauf
Als würdiger Ausrichter präsentierte sich der WSV Viechtach unter Führung seines 1. Vorsitzenden Fritz Höpfl und dessen Team anlässlich der 23. Crosslaufmeisterschaft des Landkreises Regen.
Die fairen Laufstrecken, die gute "Rundumversorgung" sowie der rasche und reibungslose Ablauf der Sportveranstaltung mit dem Kreisjugendring Regen konnte nur noch vom idealen Spätsommerwetter getoppt werden. Bericht lesen
23. Crosslaufmeisterschaft des Landkreis Regen
Landkreismeisterschaft am 23. September 2012 in Viechtach
20.09.2012   Aktive WSV-Läufer

Ihr Können zeigten die Läufer des WSV Viechtach bei Starts in St. Englmar, Moos und Dingolfing.

Der 1. St. Englmarer Berglauf, eine Breitensportveranstaltung für Jedermann, zog zur Überraschung aller, insbesondere der Veranstalter, über 200 Teilnehmer an. Dies lag wohl vor allem daran, dass die Starts über drei verschieden lange Laufstrecken
ohne Zeitwertung erfolgten und so bei keinem... Bericht lesen
11.09.2012   Enrico Gäbe auch international erfolgreich

Drei Treppenläufe absolvierte WSV-Starter Enrico Gäbe, MHK, innerhalb von zwei Wochen, und zwar von 301 bis hin zu 2529 Stufen.
Der Herbstauftakt war ein Sprintrennen in Pilsen/Tschechien. Hier musste erst eine ca. 150 m lange Anlaufstrecke, 25 Stufen treppabwärts sowie anschließend 276 Stufen aufwärts über 17 Etagen im Business Center Bohemia bewältigt werden. Da der erste Lauf ein Qualifikationsrennen war und... Bericht lesen
30.08.2012   Jürgen Gruber trotzt beim Ironman Wind und Wetter

Bei seiner Meldung zum Ironman 70.3 in Zell am See in Österreich, einem der größten und härtesten internationalen Ausdauerevents, welcher auch als halber Ironman bekannt ist, wusste Jürgen Gruber, M 30, Ausdauerathlet des WSV Viechtach, lediglich, dass er
1,9 km schwimmen, 90 km mit dem Rad fahren und 21,1 km laufen musste.
Was ihn aber bei seinem Debüt über diese lange Triathlon-Distanz tatsächlich erwartete, übertraf schon etwas seine Vorstellung,
denn das Thermometer kletterte nur auf 14 Grad. Zudem ... Bericht lesen
20.08.2012   Starke Leistungen auf allen Laufstrecken

Hochsaison herrscht derzeit bei den Aktiven der Sparte Cross des WSV Viechtach. Keine Woche ohne Wettkampf; so lautet das Motto.
Für ein Spitzenergebnis sorgte erneut Treppenlaufspezialist Enrico Gäbe, MHK, welcher sein Können auch auf der Flachstrecke beim 10. Rostocker Halbmarathon unter Beweis stellen konnte. Auf einer unrhythmischen Strecke ging es die 21,0975 km von...
Bericht lesen
08.07.2012   24. Viechtacher Stadtlauf
02.07.2012   Erfolgreich beim Kreisjugendsportfest

Beim 33. Kreisjugendsportfest in Regen gingen mit Andreas Raith, M 8, Benedikt Raab, M 12, und Claudia Kaunzner, W 15, drei Aktive der Schülerklassen des WSV Viechtach in den Disziplinen Dreikampf und 800 m-Lauf an den Start. Obwohl sich die WSV`ler eigentlich mehr bei Gelände- und Straßenläufen wohler fühlen und nur sporadisch über Sprintstrecken starten, am Weitsprung, Ballwerfen oder Kugelstoßen teilnehmen, setzten sie ...
Bericht lesen
02.07.2012   Starke Bergläufer - schnelle Flachstreckler

Eine anspruchsvolle Strecke erwartete die WSV-Läufer Enrico Gäbe, MHK, und Hermann Schwürzinger, M 45, beim 7. Gibacht-Berglauf in Furth im Wald. Bei einer Distanz von 10,0 km musste eine Höhendifferenz von 600 m bewältigt werden;
davon 2,0 km auf Teerstraßen, 7,5 km auf Forst- und Waldwegen sowie 0,5 km auf Bergpfaden. Wie jedes Jahr hatten sich stärkste Läufer am Start eingefunden. Schon bald nach dem Start setzte sich eine Gruppe vom übrigen Feld ab, darunter auch...
Bericht lesen
02.07.2012   WSV-Sportler überzeugen

Hochsaison herrscht derzeit bei den Läuferinnen und Läufern des WSV Viechtach, welche sich bei Sportveranstaltungen mit Gegnern aus nah und fern messen. Bei brütender Hitze startete Erich Kraus, M 70, beim Mühlbauer-Lauf bei Roding über 12,5 km. Neben seinem hervorragenden Abschneiden als 41. des Gesamtklassements und Sieger in seiner Altersklasse mit sehr guter Zeit von 1.11.31,5 Std. kam sein Startgeld der Unterstützung internationaler humanitärer Projekte zugute.
Bericht lesen
02.07.2012   Enrico Gäbe siegt in Leipzig und Köln

10 Runden - 7000 m - 1980 Aufwärts- und auch Abwärtsstufen - 350 Höhenmeter - Puls 180 - ein Sieger.
So nüchtern liest sich die Ausschreibung des 5. Leipziger Treppenlaufes am Völkerschlachtdenkmal. Was dahinter steckte, konnte nur der erfahren, welcher diese kräfteraubende Tortur hinter sich gebracht hatte. Ein Gesamtsieger stand jedoch schon vor dem Start fest: Das "Myelin-Projekt", eine Organisation, welche Spendengelder für die Forschung der Krankheiten ...
Bericht lesen
12.06.2012   Starke Ergebnisse im Treppenlauf

Nur wenig Zeit zum Training für seine kräfteraubenden Treppenläufe blieb Enrico Gäbe (M 20) dieses Jahr bisher, da er
beruflich als Physiotherapeut laufend zwischen seinen Arbeitsplätzen in St. Englmar, Frauenau, Regen und Wallersdorf
hin- und herpendelt. Vor allem bei seinem ersten Start beim Sky Run in Berlin machte sich sein Trainingsrückstand bemerkbar.
Völlig geschafft erreichte er nach 770 Stufen und ...

Bericht lesen
06.06.2012   Georg Wagner - ein sportliches Vorbild feierte seinen 75.

Als sportliches Aushängeschild und Vorbild der Jugend kann man Georg Wagner, besser bekannt unter "Wagner Schorsch",
getrost bezeichnen.
Verwendet man den oftmals gebrauchten Ausdruck "Urgestein", so trifft dieser auf den Schorsch voll und ganz zu.
Vom Ausschauen her könnte der noch immer ...

Bericht lesen
29.05.2012   Drei Starts - drei Podestplätze

Als "Einzelkämpfer" gingen Benedikt Raab, M 12, Lothar Loth, M 40, und Karl-Heinz Brausam, M 65, an drei verschiedenen Wettkampforten für den WSV Viechtach an den Start.
In Beucherling/Oberpfalz startete Benedikt Raab beim dortigen Dorflauf in einem großen Teilnehmerfeld über die Distanz von 1500 m. Schon vom Start weg ...

Bericht lesen
17.05.2012   Bravouröse Leistungen beim Rennsteiglauf

Der GutsMuths-Rennsteiglauf ist der größte Landschaftslauf Europas und sicher auch einer der schönsten. Er führt über den "Rennsteig" genannten Höhenzug des Thüringer Waldes, einem romantischen deutschen Mittelgebirge.
Auch bei den "Langstrecklern" des WSV Viechtach hatte man schon einige Jahre damit geliebäugelt, einmal...

Bericht lesen
Stadtmeisterschaft im Waldlauf am 1. Mai 2012

Eine großartige, rekordverdächtige Zuschauerkulisse bildete den passenden Rahmen für die Stadtmeisterschaft im Waldlauf im Schlatzendorfer Wald.
Der WSV Viechtach, Ausrichter dieser jährlich am 1. Mai stattfindenden Veranstaltung, strahlte mit der Sonne um die Wette. Ein Wermutstropfen trübte jedoch dieses sportliche Event, denn wie schon meisten die Jahre zuvor, glänzten die hiesige Presse sowie ein offizieller Vertreter der Stadt Viechtach erneut durch Abwesenheit.

Vorsitzender Fritz Höpfl. 2. Vorsitzender Karl Wittmann und Spartenleiter Markus Raith hatten alles bestens im Griff. Gekonnt führte Friedrich Ertl durchs Programm, bestehend aus fünf Starts der Schülerklassen sowie dem Staffelwettbewerb...

29.04.2012   WSV-Läufer erneut auf dem Podest

Mit sehr beachtlichen Erfolgen kehrten die Aktiven des WSV Viechtach von Sportveranstaltungen in Bad Frankenhausen/Thüringen, Passau, Thurmannsbang und Kötzting zurück. Treppenlaufspezialist Enrico Gäbe, M 20, startete...

Bericht lesen
Beginn Lauftreff 02.04.2012   Start frei für Lauftreff und Nordic Walking

Bei idealem Laufwetter fiel am 02.04., 18.30 Uhr, der Startschuss zum 18. Lauftreff des WSV Viechtach. Trotz Osterferien hatten sich an die 70 Teilnehmer am Treffpunkt im Schlatzendorfer Wald eingefunden. Neben jahrelangen Teilnehmern konnte Spartenleiter Markus Raith in Vertretung des 1. Vorsitzenden Fritz Höpfl auch einige "Neulinge" begrüßen.

kompletten Bericht lesen
Lothar Loth 30.03.12   Lothar Loth brilliert über die Halbmarathonstrecke

In bestechender Frühform befindet sich Lothar Loth, M 40, Aushängeschild des WSV Viechtach über die Halbmarathon- und Marathondistanz, bereits.

kompletten Bericht lesen
Markus Raith 100 km del Sahara - Tunesien 2012

Was sich hinter diesen wenigen Worten verbirgt, kann nur der beschreiben, welcher diese Strapazen eines Wüstenlaufes selber miterlebt hat.
Doch was treibt einen Laufsportler dazu, an so einem "verrückten" Rennen teilzunehmen? Ist es nur der sportliche Ehrgeiz, oder aber der Kick nach neuen Herausforderungen?
Nach zweimaliger Teilnahme am Fishermens-Hindernislauf in Weeze, der Alpenüberquerung von Ruhpolding über Österreich nach Sexten in Südtirol, am Fuße der Dolomiten, sowie am letztjährigen Ultra-Zugspitzlauf über 101 km meldete sich Markus Raith, M 35, Trainer und Spartenleiter der Leichtathleten des WSV Viechtach, für den 13. Wüstenlauf 100 km del Sahara in Tunesien.
kompletten Bericht lesen
5.3.2012   Gute Laufergebnisse

Nur an zwei Laufsportveranstaltungen haben Athleten des WSV Viechtach in diesem Jahr bisher teilgenommen. Die Erfolge können sich jedoch sehen lassen.

Bei klirrender Kälte starteten Herbert Zankl, M 55, und Karl-Heinz Brausam, M 65, beim Thermenlauf in Bad Füssing über die Halbmarathon-Distanz. Im großen Teilnehmerfeld, von welchem 544 das Ziel erreichten, kämpften die beiden WSV`ler bravourös um eine gute Platzierung, welche sie schließlich auch erreichten. Sehr gute 1.36,03 Std. zeigte die Uhr an, als Zankl die Ziellinie überquerte. Nicht nur sein ausgezeichneter fünfter Rang in seiner Klasse, sondern auch Rang 131
in der Gesamtwertung können sich sehen lassen.
Aber auch Brausam wartete mit einer beachtlichen Leistung auf. Sehr gute 1.47,18 Std. erbrachten im den hervorragenden vierten Platz. Nur vier Sekunden trennten ihn vom Bronzeplatz. Sein sehr guter 264. Rang im Gesamteinlauf zeigt auf, dass er als Altersklasseläufer mehr als die Hälfte aller Teilnehmer hinter sich gelassen hat. Bei den Niederbayerischen Meisterschaften im Crosslauf in Arnstorf musste eine anspruchsvolle Strecke auf tiefverschneitem Gelände zurückgelegt werden. Hier war Durchhaltevermögen angesagt. Mit sehr guten 26.05.40 min. meisterte Karl-Heinz Brausam die Distanz von 5200 m. Nur knapp verpasste er als hervorragender Vierter den Sprung aufs Podest.
Bericht WSV Viechtach zur Stadtmeisterschaft Alpin im Riesentorlauf

>> Ergebnisliste Stadtmeisterschaft Alpin Klasse
>> Ergebnisliste Stadtmeisterschaft Alpin Mannschaft
1000 Mitglied beim WSV Viechtach

Bastian Probst aus Schlatzendorf ist das 1000de Mitglied.

Im Rahmen der Stadtmeisterschaft Alpin am 12.02.2012 im Gasthaus Hochpröller wurde Bastian Probst geehrt.
Vorsitzender Höpfl Friedrich überreichte ...
mehr lesen