Skiwetter & Schneehöhen
im Bayerischen Wald


Skiwetter in Europa

Skiwetter in Österreich
Presse - Kalenderjahr 2013
 zurück zur aktuellen Presseseite
27.-30.12.2013 71 Kinder nahmen am WSV Skikurs teil
Ausreichend Schnee und gute Pistenverhältnisse
95 Kinder hatten sich für den Skikurs vom 27 bis 30 Dezember angemeldet, tatsächlich kamen dann noch 71 Kinder. Grund dafür war das milde Wetter, die Eltern konnten sich nicht vorstellen das der Kurs durchgeführt werden kann, aber die Pisten in Skt. Englmar wahren für den Kurs ausreichend präpariert, und bei allen Kinder und Übungsleitern war der Spassfaktor wieder sehr hoch.
Bericht lesen
15.12.13 Waldweihnacht beim WSV Viechtach
Im idyllisch gelegenen Schlatzendorfer Wald, inmitten des Start- und Zielbereiches der jährlich stattfindenden Stadtmeisterschaften im Waldlauf, trafen sich am frühen Vorabend zum dritten Advent zahlreiche Mitglieder des WSV Viechtach, um sich auf die kommende Weihnacht einzustimmen. Auch eine starke Abordnung des WSV Patersdorf mit den beiden Vorsitzenden Heinz Achatz und Hans Hagengruber nahm an der ... Bericht lesen
28.10.13 Extremer Lauf unter Tage
Extremläufer Enrico Gäbe, M 30, einer der besten Treppenläufer Deutschlands, stets auf der Suche nach vertikalen Herausforderungen, fühlte sich diesmal zur Tiefe hingezogen, nämlich 700 m unter die Erde.
Anlass hierfür war der Start beim 16. internationalen Sondershausener Kristalllauf in einem Salzbergwerk über die Distanz von 11,7 km.
461 Läufer stellten sich der Herausforderung, bei welcher ein 3,9 km langer Rundkurs mit jeweils zwei quälend langen Anstiegen bei äußerst harten Bedingungen... Bericht lesen
14.10.13 Ultra-Trail Atlas-Toubkal/Marokko
Was sich hinter diesen wenigen Worten verbirgt, vermag nur der zu beschreiben, welcher diesen Marathon, 26,0 km oder
beide Läufe als Kombination gefinisht hat. In Zahlen erscheinen die etwa 42,2 km mit ca. 2400 Höhenmetern sowie die ca. 26,0 km mit etwa 1600 Höhenmetern, welche bewältigt werden sollten, ganz nüchtern und für die meisten der durchtrainierten ... Bericht lesen

zur Bildergalerie

10.10.13 Tour de Tirol 2013
Zu den außergewöhnlichsten Laufveranstaltungen der Welt zählt die Tour de Tirol, welche jeweils in drei Etappen durchgeführt
wird. Die Kombination von drei Läufen wird zu einer Gesamtwertung zusammengefasst. 73 Kilometer und 2400 Höhenmeter, davon
ein 10 km-Lauf, ein äußerst ... Bericht lesen

zur Bildergalerie

08.10.13 WSV-Läufer - schnell unterwegs
Sehr erfolgreich kehrte das Laufteam des WSV Viechtach von den 24. Crossmeisterschaften des Landkreises Regen aus Kirchberg zurück.
Mit Theresa Raith, fünf Jahre, und Erich Kraus, 75 Jahre, stellte der WSV zudem die jüngste Teilnehmerin bzw. den ältesten Läufer. Zudem errangen die 27 gestarteten WSV-Aktiven hinter dem SLC Kirchberg mit 187 Punkten... Bericht lesen
18.09. Erfolgreiche WSV-Läufer
Kein Wochenende ohne sportlichen Einsatz: so lautet die Devise der Crossabteilung des WSV Viechtach. Zahlreiche Stockerlplätze
und gute Platzierungen konnten hierbei errungen werden.
Ganz groß trumpfte Benedikt Raab, M 13, bei seinem Start über 1000 m anlässlich der Kreismeisterschaft auf der Bahn im Stadion
in Straubing auf. Schon vom Start weg setzte er sich in der Spitzengruppe fest und distanzierte mit einem fulminanten Endspurt
seine Konkurrenz. Mit der sehr guten Zeit von... Bericht lesen
10.09. Großartiger Erfolg für Enrico Gäbe beim Millenium-Tower-Run
Der Millenium-Tower in Wien stellte den Schauplatz für das extremste Treppenhausrennen der Welt dar. Ein Turm mit rund 200 Höhenmetern und 843 ca. 20 cm hohen Stufen mußte mit geringen Zeitabständen, in denen kaum Gelegenheit war, sich zu
erfrischen oder die Beine mal kurz hochzulegen, gleich dreimal bezwungen werden. Bereits nach einem Lauf gelangt der Athlet
an seine körperlichen Grenzen. Während meistens die ersten 10 Etagen noch recht fließend durchlaufen werden können, ist bis
zum 48. Stockwerk ein enormer Biss gefragt. Beinahe die gesamte ... Bericht lesen
10.09. Karl-Heinz Brausam - deutsche Spitze im 24-Stunden-Lauf
Dass er nach wie vor zu großen sportlichen Leistungen in der Lage ist, bewies Karl-Heinz Brausam, M 65, vom WSV Viechtach erneut, als er vergangenes Wochenende in Karlsruhe an den Start zur 25. Deutschen Meisterschaft im 24-Stunden-Lauf ging.
Für den Routinier über Ultrastrecken bedeutete diese sportliche Herausforderung bereits die 22. Teilnahme an einem Lauf über
24 Stunden, bei welchem er schon mehrmals... Bericht lesen
WSV-Läufer in Top-Form
Mit großartigen Erfolgen warteten die Aktiven des WSV-Laufteams bei Starts in Lam, Straubing, Rabenstein und Neustadt an der Waldnaab auf. Der Lamer Osserlauf , bei welchem der WSV Viechtach mit 10 Teilnehmern vertreten war, zählt zu den anspruchvollsten Laufveranstaltungen weithin. Die WSV`ler waren hierfür bestens vorbereitet. Als jüngste WSV-Starterin überraschte Selina Schießl, W 7, mit ihrer Bronzemedaille über 0,4 km und der sehr guten Zeit von 2.29,8 min.. Auch Andreas Raith, M 9, befindet sich immer noch in Hochform und erreichte über 0,8 km in beachtlichen 4.18,4 min. ebenfalls Rang drei. Bericht lesen
Spitzenplatzierungen für WSV-Läufer
Hochsaison herrscht derzeit bei den Läuferinnen und Läufern des WSV Viechtach, welche erneut mit großartigen Erfolgen
aufwarten konnten.
Lothar Loth, M 40, bayerischer Spitzensportler auf den Langstrecken, welcher beim diesjährigen Bürgerfest-Lauf in Viechtach
auch über 5400 m als zweitschnellster Läufer sein Können zeigte, trumpfte beim Herzogstadt-Lauf in Straubing erneut als
überlegener Sieger über... Bericht lesen
Nicht zu verstecken brauchten sich die Aktiven des WSV Viechtach mit ihren Leistungen und Platzierungen beim Stadtlauf in
Cham, bei welchem 528 Teilnehmer das Ziel erreichten.
15 Läuferinnen und Läufer gingen auf Strecken von 1100 m bis hin zum Halbmarathon von 21 097,5 m bei idealem Laufwetter
an den Start.
Über die Distanz von 1100 m erreichte... Bericht lesen
25.06.13 Gute Ergebnisse beim Stadtlauf in München
Es ist für jeden Laufsportbegeisterten immer ein besonderes Ereignis, sich bei einer Großveranstaltung mit Gleichgesinnten im sportlichen Wettkampf zu messen.
Deshalb machten sich letzten Sonntag sieben Aktive des WSV Viechtach auf den Weg nach München, um dort am 35. Münchner Stadtlauf, auch bekannt unter "Sport-Scheck-Lauf", teilzunehmen. Bericht lesen
17.06.13 Benedikt Raab erfolgreich bei der "Niederbayerischen"
Als einziger Teilnehmer vertrat Benedikt Raab, M 13, den WSV Viechtach bei den niederbayerischen Leichtahtletik-Meisterschaften letztes Wochenende in Bogen.
Obwohl Benedikt kein Sprinter ist und sich auf längeren Strecken wohler fühlt, ging er über die 75 m an den Start.
Überraschend erlief er sich mit beachtlichen 11.02 sek. den ausgezeichneten ... Bericht lesen
08.06.13 Erneut gut abgeschnitten
Nahtlos knüpften die Aktiven des WSV Viechtach an ihre läuferischen Erfolge der letzten Wochen bei Starts in Otterskirchen und Pocking an. Nicht nur auf der Straße oder im Gelände, sondern auch auf der Bahn konnten sie der sportlichen Konkurrenz Paroli bieten. Bericht lesen
28.05.13 Starke Leistungen auf der Bahn
Mit Spitzenleistungen warteten Benedikt Raab, M 13, und Heinrich Ölhorn, M 50, beim Abendsportfest auf der 400 m-Bahn in Pocking auf. Über 1000 m sicherte sich Raab nach einem fulminanten Endspurt und neuer persönlicher Bestzeit von 3.14,38 min. den ausgezeichneten zweiten Rang. Auch Heinrich Ölhorn befindet sich bereits in Hochform. Mit der sehr guten Zeit von 20.20,75 min. durchlief er als Gewinner der Silbermedaille über 5000 m das Ziel.
Beim Pfingstsportfest in Pocking ging Benedikt Raab über 800 m an den Start. Ihm scheint diese Bahn besonders gut zu liegen, denn mit der Spitzenzeit von 2.27,97 min. erzielte er nicht nur eine neue Bestzeit, sondern wurde auch mit hervorragenden zweiten Rang belohnt.
01.05.13 Stadtmeisterschaft im Waldlauf
Eine überaus große Zahl von Zuschauern konnte 1. Vorsitzender Fritz Höpfl vom ausrichtenden WSV Viechtach
bei idealem Laufwetter am 1. Mai, kurz vor dem Startschuss für Kinder und Jugendliche, im Start- und Zielraum
im Schlatzendorfer Wald willkommen heißen.
Sein besonderer Gruß galt ... Bericht lesen

Ergebnislisten vom 1. Mai 2013 im Waldlauf:
  • ... nach Klassen öffnen (46 kb)
  • ... nach Gruppen öffnen (39 kb)
  • ... Staffellauf nach Klassen öffnen (10 kb)
  • ... Staffellauf nach Gruppen öffnen (9 kb)
30.04.13 Großartige Erfolge der WSV-Läufer
Nach ihren bisherigen Spitzenergebnissen trumpften die Läuferinnen und Läufer des WSV Viechtach bei Starts in Pocking und Bad Kötzting erneut groß auf.
Beim Läufermeeting in Pocking ging Benedikt Raab, M 13, über 1000 m auf der Bahn an den Start. Mit einem fulminanten Endspurt sicherte er sich mit der neuen persönlichen Bestzeit von 3.14,38 min. den ausgezeichneten zweiten Rang. Auch Heinrich ...
Bericht lesen
17.04.13 Großartige Erfolge auf der Straße
Zum Saisonauftakt warteten Jürgen Gruber, M 35 und Benedikt Raab, M 13, mit hervorragenden Platzierungen auf.
Bei Eiseskälte, Schneefall und böigem Wind ging Jürgen Gruber bei den Niederbayerischen Meisterschaften im Halbmarathon in Deggendorf/ Natternberg an den Start. Trotz dieser widrigen Verhältnisse setzte sich nach dem Startschuss ein ansehnliches Teilnehmerfeld in Bewegung. Auf Straßen, Fuß- und Radwegen mussten 21,1 km ...
Bericht lesen
13.04.13 Neue Übungsleiter alpin beim WSV Viechtach
Nicht bange braucht dem WSV Viechtach um die Betreuung des alpinen Nachwuchses zu sein, denn er kann neben den erfahrenen älteren Übungsleitern auf ein aktives jugendliches Sextett zurückgreifen, welches auf dem neuesten Stand der Ausbildung sein Wissen und Können als Übungsleiter ...
Bericht lesen

14.04.13 Sie laufen und walken wieder
Seit letztem Montag bzw. Donnerstag, jeweils um 18.30 Uhr, sind die Teilnehmer des WSV-Lauf- und Walkingtreffs wieder unterwegs im Schlatzendorfer Wald und Umgebung. Bericht lesen
03.03.13 Stadtmeisterschaft Alpin 2013 am Pröller Nordhang - Ergebnislisten:
Riesensalalom nach Klassen
Mannschaftswertung
Familienwertung
24.01.13 Super Erfolge im Tower-Running
Einen erfolgreichen Start im neuen Jahr absolvierte der zur deutschen Spitzenklasse und weltweit zu den 20 besten Aktiven zählende Turmläufer Enrico Gäbe, M 30, bei seinen Starts in Berlin und Magdeburg.
Beim ersten Lauf in Berlin-Neukölln galt es, im Massenstart eine 400 m lange Flachstrecke (zwei Runden a 200 m) und anschließend 465 Stufen über insgesamt 29 Etagen in einem Wohnhaus zu bewältigen.
99 Läufer stellten sich... Bericht lesen